Der Dammbereich: die kritischste Zone!

Externe Genitalien (Penis, Hoden, Vulva)

Taubheitsgefühl der Genitalien, wahrscheinlich das verbreitetste Symptom bei Radfahrern und verursacht durch Kompression im Dammbereich.
Geschwülste und Lymphödeme der Schamlippen, recht häufig bei Radfahrerinnen.
Erektionsstörungen, eine mögliche Weiterentwicklung des Taubheitsgefühls der Genitalien.
Zysten und Hodentumore: eine Folge von wiederholten Mikrotraumata.
Verringerung der Fruchtbarkeit, verursacht durch den Anstieg der Temperatur der Hoden.

als Folge von Kompression sowie längerer Traumata

Blut im Urin: im direktem Zusammenhang mit dem Radfahren.
Verstärkter Harndrang

Nerven und Gefäße des Dammbereichs

Gefäß- und Nervenverletzungen: Venen, Arterien und Nerven können durch den längeren Kontakt zwischen Sattel und Dammbereich beschädigt werden.
Chronische Dammschmerzen.
Orgasmusstörungen.

apparato maschile
apparato femminile